Wieder gehen! Eine Informations-Initiative zum Thema Fußheberschwäche

Das Neuroimplantat ActiGait®

 

 

Für Neuimplantationen steht das ActiGait® System von
nstim Services GmbH ab 2017 nicht mehr zur Verfügung.

Wie funktioniert ActiGait®?

ActiGait® besteht aus einem Stimulatorkörper (Implantat), einer Steuereinheit, einer Antenne und einem Fersenschalter. Gemeinsam bewirken diese Komponenten eine kontrollierte Fußhebung: Der Fersenschalter informiert die Steuereinheit, sobald der Fuß den Boden verlässt. Diese Information wird über die Antenne (platziert an der Hautoberfläche) an das Implantat weitergegeben. Das Implantat stimuliert die Wadenbeinmuskulatur, der Fuß wird kontrolliert angehoben. Das Ergebnis ist ein deutlich verbessertes Gangbild. Das Implantat wird bei einem operativen Eingriff unter die Haut gesetzt. Sobald die Wunde verheilt ist, wird das Implantat aktiviert und auf die individuellen Bedürfnisse des Betroffenen eingestellt.

Service für ActiGait® PatientInnen

Service erhalten Sie bei ausgewählten Sanitätshäusern und Kliniken in Ihrer Nähe.

Gerne können Sie unserer Hotline für allgeine Fragen zum Produkt kontaktieren:
00800-63876111 (Mo-Do: 9.30-15.30 Uhr; Fr 9.30-12.30 Uhr);
oder senden Sie uns eine E-Mail office@remove-this.nstimservices.com

 

ActiGait® ist ein Produkt von nstim Services GmbH und ihres dänischen Herstellers Neurodan A/S. Die Entwicklung und Produktion erfolgte mit höchster Sorgfalt und in Einklang mit den geltenden europäischen Richtlinien und nationalen Medizinproduktegesetzen.