Wieder gehen! Eine Informations-Initiative zum Thema Fußheberschwäche

Funktionelle Elektrostimulation aktiviert Muskeln


Die Funktionelle Elektrostimulation ist seit Jahrzehnten in der Medizin im Einsatz. Sie wird unter anderem im Zuge der Rehabilitation - zum Beispiel nach einem Schlaganfall - eingesetzt.

Das therapeutische Ziel ist es, geschädigte motorische Funktionen wiederherzustellen und das zentrale Nervensystem darauf zu trainieren, die Muskeln selbstständig anzusteuern.

 
Bei der Funktionellen Elektrostimulation werden elektrische Impulse an bestimmte Nervenbahnen geleitet (auch Nervenstimulation genannt).